Dateien downloaden einfach gemacht

Im heutigen Zeitalter des Internetbooms gibt es zahlreiche Portale zum Downloaden von Film, Musik und mehr. Hier können Nutzer ihre eigenen Files meistens kostenlos hochladen und mit den anderen Mitgliedern des Portals teilen. So entsteht eine riesige Börse an vielfältiger Musik und tausenden Videos. Es ist also nahezu von überall aus zu jeder Zeit möglich, die Lieblingssongs zu hören und geliebte Bands anderen Usern näher zu bringen. Das Internet bietet Ihnen alle Möglichkeiten, die Sie sich wünschen. Es gilt nur, diese auch zu entdecken. Sehen Sie sich aber vor dubiosen Angeboten vor, für die Sie Ihre Bank-, oder Kreditkartendaten eingeben müssen. Diese Portale sind häufig von Trickbetrügern erstellt und ähneln seriösen Websites. Hier werden Sie aber keine Musik downloaden und mit anderen teilen können. Solche Homepages sind nur darauf ausgelegt, mit den Daten, die Sie bei der Anmeldung eingeben müssen, Ihr Konto zu plündern. Geben Sie daher genau Acht und informieren Sie sich vorher, wenn Sie irgendwo im Internet persönliche Daten preisgeben möchten.

Sie können natürlich auch auf Ihrem eigenen Webspace Musik zum Downloaden freigeben. Gerade wenn Sie selbst Mitglied einer Band sind, kann das Internet maßgeblich dazu beitragen, die Bekanntheit Ihrer Musikgruppe zu erhöhen. Viele Anbieter haben dafür kostenlosen Webspace im Programm, den Sie unter gewissen Auflagen und bis zu einem festgelegten Datenvolumen nutzen können. Wichtig ist dabei aber, dass Sie über den kostenlosen Webspace keine gewerblichen Angebote vertreiben. Denn dafür verlang ein Hoster in der Regel gebühren.